12685
Berlin

Biesdorf / Marzahn – gepflegtes Anwesen in sehr schöner, ruhiger Wohnlage mit großzügigem EFH / ZFH

6 Zimmer 150 m² Einfamilienhaus in Berlin zum Kauf. Ausstattung: Einbauküche, Garage, Außenstellplatz, etc.
Objektnummer
2973
Kaufpreis
750.000 €
Objektart
Haus
Baujahr
1938
Zimmer
6
Badezimmer
2
Schlafzimmer
5
Wohnfläche
150 m²
Grundstücksfläche
1.000,00 m²
Nutzfläche
100 m²
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Käuferprovision
3,57 % €
Objekt Nummer
2973
Energieträger
Erdgas leicht
Wertklasse
H
Energieausweis gültig bis
01.06.2033
Lage

Im östlichen Teil Berlins liegt der Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf, welcher als Wohnstandort in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen hat. Insbesondere die Ortsteile Biesdorf und Marzahn sind äußerst beliebte Siedlungsgebiete in denen überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser auf großen Grundstücken zu finden sind. Hier steht ein Anwesen unweit des bekannten, großflächigen Erholungsparks "Gärten der Welt" mit dem Kienberg in sehr schöner, ruhiger Wohnlage zur Verfügung. Man findet hier ein sehr grünes Umfeld mit entsprechend hohem Wohn- und Erholungswert. Die einzigartige Lage dieses Siedlungsgebietes zwischen der Landsberger Allee und der Allee der Kosmonauten sowie die hervorragende Verkehrsanbindung zeichnen diesen Standort besonders aus.
Es verbinden sich hier die Annehmlichkeiten einer sehr schönen und ruhigen Wohnlage mit den Vorteilen einer modernen Großstadt. Eine gut ausgebaute Infrastruktur ist vorhanden; Familien mit Kindern sind hier bestens aufgehoben. Die Grundschule an der Geißenweide und das Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium sowie die Kita Tausendfuß liegen fußläufig entfernt.
Für Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel stehen mehrere Tramlinien in der Landsberger Allee sowie der S-Bhf. Marzahn zur Verfügung.

Objektbeschreibung

Das Objekt mit einer Größe von ca. 1.000 m² liegt abseits der großen Magistralen in einer nur von Anliegern befahrenen Nebenstraße. Hier wurde 1938 ein massives Ein- / Zweifamilienhaus voll unterkellert errichtet.
Nach erfolgter Teilmodernisierung in den Jahren von 1996 bis 2020 mit Investitionen von ca. 80.000, - € steht ein sehr ansprechendes, komfortables Einfamilienhaus mit etwa 150 m² Wohnfläche zur Verfügung.

Ausstattung

Man betritt das Gebäude von der Rückseite her über einen kleinen Windfang zur Diele im Erdgeschoss, aber auch von der Gartenseite über die Veranda ist der Zugang möglich.
Mittelpunkt dieser Ebene sind die beiden Zimmer rechtsseitig vom Eingang, welche durch eine doppelflüglige Schiebetür miteinander verbunden sind. Hier besteht die Möglichkeit, die beiden Räume mit eine Gesamtfläche von ca. 35 m² auch als repräsentatives Wohnzimmer zu gestalten.
Weiterhin auf dieser Ebene befinden sich das Schlafzimmer, die Küche sowie ein luxuriöses Badezimmer. Das Bad ist mit großformatigen Fliesen versehen und mit bodengleicher Dusche sowie WC in Vorwandmontage, Waschtisch und Handtuchtrockner ausgestattet.
Von der Diele aus gelangt man zum Obergeschoss, hier befinden sich vier weitere Zimmer und ein Bad.
Da das Gebäude in den letzten Jahren nur als Einfamilienhaus genutzt wurde, ist die ehemalige Aufteilung mit einer zweiten Küche im Obergeschoss geändert worden und diese zugunsten des vierten Zimmers weggefallen. Bei Bedarf kann der alte Zustand problemlos wieder hergestellt werden. Im Obergeschoss ist das Bad einfach gehalten und mit Wanne und Waschbecken ausgestattet - Modernisierungsbedarf besteht.
Weitere Räumlichkeiten sind im tagesbelichteten Kellerbereich vorhanden; hier werden die Räume zu Wirtschafts- und Lagerzwecken sowie als Werkstatt genutzt.
Besonderen Wert wurde auch auf die Gestaltung der Außenanlagen gelegt, der Garten präsentiert sich als grünes Paradies, fast blickdicht eingewachsen und garantiert ein hohes Maß an Privatsphäre. An der hinteren Grundstücksgrenze liegt noch ein massives Nebengebäude mit zwei Garagen und einem Raum für Gerätschaften.
Insgesamt hinterlässt das Objekt einen äußerst gepflegten Eindruck und besticht insbesondere hinsichtlich seiner Lage und der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Hier wäre die Teilung des Grundstückes und die Neubebauung mit einem weiteren Einfamilienhaus denkbar.

Sonstiges

In den Jahren zwischen 1996 und 2020 wurde das Gebäude umfangreich modernisiert; die Maßnahmen umfassten unter anderem:
- Installation einer Gaszentralheizung mit Warmwasserversorgung
- Sanierung der Fassade mit Wärmedämmung
- Einbau neuer Fenster zum größten Teil mit Rollläden und Erneuerung der Hauseingangstüren
- Erneuerung der Dacheindeckung
- Sanierung des Kellers mit neuer Horizontalsperre und vertikaler Abdichtung der Außenwände

Sicher & Schnell

Vollständiges Exposé anfordern

Wir stehen Eigentümern, Erwerbern, Immobilienagenturen etc. als Informationsquelle für individuelle Marktpreise gerne zur Verfügung. Sie können Ihre Daten unten im Notizfeld gerne eintragen und uns kontaktieren.

Weitere Angebote

Das könnte Sie auch interessieren

Top Angebote von Ihrem Immobilienmakler aus Berlin: Ob Einfamilienhaus, Büro, Villa oder Ferienwohnung etc. Bei uns in Berlin werden Sie fündig.

Worauf warten Sie?

Hinterlassen Sie uns Ihre Anfrage

Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah und melden uns anschließend bei Ihnen, um Ihnen weiterzuhelfen.