15749
Mittenwalde

Vor den Toren Berlins – sehr ansprechendes EFH in wunderschöner, ruhiger Wohnlage nahe Motzener See

4 Zimmer 105 m² Einfamilienhaus in Mittenwalde zum Kauf. Ausstattung: Terrasse, Einbauküche, Außenstellplatz, etc.
Objektnummer
3170
Kaufpreis
425.000 €
Objektart
Haus
Baujahr
1997
Zimmer
4
Badezimmer
1
Schlafzimmer
3
Terassen
1
Wohnfläche
105 m²
Grundstücksfläche
590,00 m²
Nutzfläche
60 m²
Verfügbar ab
sofort
Käuferprovision
3,57% €
Objekt Nummer
3170
Energieträger
Erdgas leicht
Wertklasse
C
Energieausweis gültig bis
14.05.2034
Lage

Mittenwalde im Landkreis Dahme-Spreewald, etwa 15 km südlich vor den Toren Berlins gelegen, hat sich zu einem äußerst attraktiven Wohnstandort entwickelt. Insbesondere die ländlich geprägten Ortsteile Motzen und Gallun, umgeben von ausgedehnten Wald- und Seenlandschaften, überzeugen in den letzten Jahren immer mehr Berliner, ihren Wohnsitz hierher zu verlegen. Wassersportler, Natur- und Kulturliebhaber schätzen diese Region wegen ihrer landschaftlichen Reize und ihrer Nähe zu Berlin. Hier verbindet sich das Wohnen im Grünen mit den Annehmlichkeiten und der schnellen Erreichbarkeit einer modernen Großstadt.
Über die nahegelegene Autobahn A13 besteht eine hervorragende Anbindung zur Berliner City bzw. zum neuen Flughafen nach Schönefeld; diesen erreicht man in ca. 15 Minuten Fahrzeit. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, vom S-Bahnhof Königs Wusterhausen aus, ist Berlin bequem erreichbar; eine Buslinie verbindet die Anlieger mit dem S-Bahnhof.
Auf eine gut entwickelte Infrastruktur muss man in Mittenwalde nicht verzichten, öffentliche Einrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten, eine Kita nur wenige Meter fußläufig entfernt, eine Grundschule, sowie zahlreiche Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.
Das Objekt selbst liegt im südlichen Teil von Mittenwalde, im Ortsteil Gallun in sehr schöner, ruhiger Wohnlage, nahe dem Motzener See, in einer nur von Anliegern befahrenden Nebenstraße. Rückseitig grenzt das Grundstück an eine Grünfläche, welche als kleiner "Dorfanger" ausgebildet ist. Die vorhandene Siedlungsstruktur in Form von offener Bauweise mit überwiegend freistehenden Einfamilienhäusern, verbunden mit viel Grün, prägt den Charakter dieser Gegend. Aber auch die geringere Bebauungsdichte im Vergleich zu Berlin sowie ein äußerst gepflegtes Umfeld machen den besonderen Reiz dieses Standortes aus.

Objektbeschreibung

Hier wurde auf einem 590 m² großen Grundstück im Jahre 1997 ein sehr ansprechendes, freistehendes Einfamilienhaus als Niedrigenergiehaus der Firma "OptiNorm" in Fertigbauweise errichtet.
Auf drei Ebenen verfügt das Gebäude über ca. 165 m² Wohn- / Nutzfläche mit insgesamt vier Zimmern (fünf bis sechs möglich), Küche, Bad, Gäste-WC sowie mehrere Wirtschaftsräume.

Ausstattung

An der Frontseite des Einfamilienhauses liegt der geschützte Eingangsbereich, von hier aus betritt man die Diele im Erdgeschoss. Den Lebensmittelpunkt hier bilden die beiden Zimmer, welche derzeit offen miteinander verbunden sind und als Wohn-/Esszimmer und Schlafzimmer genutzt werden. Bodentiefe, große Fensterfronten, ein ausladender Erker sowie das farblich aufeinander abgestimmte Interieur schaffen eine äußerst angenehme Wohnatmosphäre. Problemlos lässt sich die Trennung der Räume wieder herstellen, so dass die beiden Zimmer separat genutzt werden können. Vom Wohnzimmer aus gelangt man in den Wintergarten und zum hinteren Grundstücksbereich.
Die Küche auf dieser Ebene ist mit hellen Einbaumöbeln einschließlich der Elektrogeräte ausgestattet und sowohl von der Diele her als auch vom Wohn-/Esszimmer aus zugänglich. Ein Gäste-WC sowie ein kleiner Abstellraum ergänzen das Raumangebot. Die Fußböden sind durchgängig gefliest, bis auf die Zimmer; hier ist Laminat verlegt.
Zur Sicherheit des Hauses sind sämtliche Fenster im Erdgeschoss mit Rollläden versehen.
Von der Diele aus führt eine halb gewendelte Holztreppe zum Obergeschoss.
Der Basisgrundriss für das Obergeschoss sah die Aufteilung in drei Zimmer mit Bad und Abstellraum vor.
Zugunsten eines 16 m² großen Badezimmers, ausgestattet mit Sauna, entfiel das dritte Zimmer.
Die vorhandenen beiden Kinderzimmer sind zur Gartenseite hin ausgerichtet und verfügen jeweils über einen eigenen Zugang zum Balkon.
Weitere Räumlichkeiten stehen im zum Teil tagesbelichteten Souterrain des vollunterkellerten Einfamilienhauses zur Verfügung. Derzeit werden die vier Räume zu Wirtschafts- und Lagerzwecken genutzt. Aufgrund der Deckenhöhe von 2,20 m wäre die Ebene auch für Arbeits- oder Hobbyzwecke bestens geeignet.
Zur Ausstattung des Hauses gehört eine moderne Gaszentralheizung mit Pufferspeicher und thermischer Solaranlage, welche im Jahre 2015 neu installiert wurde.

Sonstiges

Linksseitig vom Haus befinden sich die beiden Pkw-Stellplätze; ein Carport war hier vorgesehen.
Das Objekt liegt an einer neu ausgebauten, befestigten Anliegerstraße und ist mit Strom, Wasser, Kanalisation, Erdgas und Telefon erschlossen. Zum Fernsehempfang ist eine Satellitenanlage vorhanden.
Wer der Enge der Großstadt entfliehen möchte und das landschaftlich reizvolle Gebiet rund um den Motzener See schätzt, findet hier ideale Bedingungen zur Erholung und zum Leben.

Energieverbrauchsausweis vom 15.05.2024
gültig bis: 14.05.2034
Energiekennwert: 82,7 kWh(m²*a)
Energieeffizienzklasse: C
Baujahr des Gebäudes: 1997
Energieträger: Erdgas

Sicher & Schnell

Vollständiges Exposé anfordern

Wir stehen Eigentümern, Erwerbern, Immobilienagenturen etc. als Informationsquelle für individuelle Marktpreise gerne zur Verfügung. Sie können Ihre Daten unten im Notizfeld gerne eintragen und uns kontaktieren.

Weitere Angebote

Das könnte Sie auch interessieren

Top Angebote von Ihrem Immobilienmakler aus Berlin: Ob Einfamilienhaus, Büro, Villa oder Ferienwohnung etc. Bei uns in Berlin werden Sie fündig.

Worauf warten Sie?

Hinterlassen Sie uns Ihre Anfrage

Wir bearbeiten Ihr Anliegen zeitnah und melden uns anschließend bei Ihnen, um Ihnen weiterzuhelfen.